Mannheim - Der deutsche Eishockey-Meister Adler Mannheim hat sich mit einem Jahr Vorlauf die Dienste von Nationalspieler Stefan Loibl gesichert. Der 23-Jährige hat zur Saison 2020/2021 einen Vertrag in Mannheim unterschrieben und kommt vom Ligakonkurrenten Straubing Tigers. "Stefan gehört mit seinen 23 Jahren zu den besten jungen Spielern, die auf dem Markt verfügbar sind", sagte Manager Jan-Axel Alavaara laut Mitteilung vom Mittwoch. "Mit seinen Anlagen und Fähigkeiten passt er hervorragend in unser sportliches Konzept."

Auf dem Weg zu Rang sechs bei der Weltmeisterschaft in der Slowakei kam er in drei Spielen zum Einsatz. Wegen des frühzeitig fixierten Wechsels kam es kurzzeitig zu Verstimmungen bei seinem aktuellen Club. Das sei aber ausgeräumt, sagte Tigers-Manager Jason Dunham. "Wir haben alles geklärt, zwischen Stefan und mir steht nichts."