Nach dem Fund eines toten Obdachlosen auf einem Friedhof in München ist Haftbefehl wegen Totschlags gegen einen 36-Jährigen erlassen worden. Ein Richter habe ihn am Montagnachmittag in Untersuchungshaft geschickt, sagte ein Sprecher der Polizei.

Die Ermittler gehen nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass das 55 Jahre alte Opfer durch Schläge und Tritte des ebenfalls obdachlosen Tatverdächtigen aus Rumänien getötet wurde. Eine Frau hatte die Leiche am Sonntagvormittag auf dem Friedhof entdeckt.

Lesen Sie hier die Erstmeldung: Schwer zugerichtete Leiche am Friedhof entdeckt