Bayern Junger Motorradfahrer überfahren

Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild/dpa

Bayreuth (dpa/lby) - Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist auf einer Kreisstraße im Landkreis Bayreuth gestürzt und von einem entgegenkommenden Auto getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, war er am Freitagnachmittag auf der Straße zwischen Fichtelberg und Bischofsgrün mit seinem Leichtmotorrad in einer Rechtskurve gestürzt. Das Auto eines 50-Jährigen erfasste den jungen Mann. Der 17-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

© dpa-infocom, dpa:210806-99-748818/2

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading