Ingolstadt - Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt hat sich von Trainer Alexander Nouri getrennt. Das gab der Tabellenletzte am Abend bekannt. Auch Co-Trainer Markus Feldhoff muss gehen. U19-Coach Roberto Pätzold wird die Profis bis auf Weiteres betreuen. Nouri hatte sein Amt erst am 24. September angetreten. Die Schanzer, die am Sonntag mit 0:2 bei Dynamo Dresden verloren hatten, stehen auf dem letzten Tabellenplatz.