Bayern Erste prominente Festspielgäste in Bayreuth eingetroffen

Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, und seine Frau Karin Baumüller-Söder kommen zum Festspielhaus. Foto: Daniel Karmann/dpa/dpa

Bayreuth - Bei lauem Sommerwetter sind die ersten Premierengäste für die Bayreuther Festspiele am Sonntagabend eingetroffen. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kam mit seiner Frau Karin Baumüller-Söder. Sie trug ein dunkelblaues Kleid aus Spitzenstoff. Digitalministerin Dorothee Bär (CSU) zeigte sich in einem metallisch glänzenden silberfarbenen Kleid. Die Richard-Wagner-Festspiele beginnen mit einer Neuinszenierung der Oper "Der fliegende Holländer". Die Auffahrt der Prominenz fiel wegen der Corona-Beschränkungen eine Spur nüchterner aus, es gab keinen roten Teppich, Schaulustige durften nicht vor das Haus kommen.

© dpa-infocom, dpa:210725-99-525403/2

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading