Bayern Erlangens Handballer holen dänischen Torwart Sonne-Hansen

Kim Sonne-Hansen jubelt während eines Spiels. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild/dpa

Erlangen (dpa/lby) - Handball-Bundesligist HC Erlangen hat den dänischen Torhüter Kim Sonne-Hansen bis zum Saisonende verpflichtet. Der 29-Jährige wechselt vom dänischen Erstligisten Ribe-Esbjerg HH nach Mittelfranken. Er soll in den kommenden Tagen zur Mannschaft von Trainer Raul Alonso stoßen. Sonne-Hansen hat in Deutschland schon für den THW Kiel und für GWD Minden gespielt, er sammelte dabei auch Erfahrung in der Champions League. Stammtorwart der Erlanger ist Klemen Ferlin aus Slowenien.

"In der Vorrunde der laufenden Saison haben wir feststellen müssen, dass wir bei Ausfällen auf der Torwartposition nicht wettbewerbsfähig genug aufgestellt sind und Gefahr laufen, deshalb Punkte zu verlieren", erläuterte am Mittwoch Coach Alonso. "Kim ist ein Spieler, der sowohl über die notwendige Erfahrung als auch über enorme Kenntnisse in der Handball-Bundesliga verfügt."

© dpa-infocom, dpa:220126-99-854720/2

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading