Bayern Diebe stehlen Spendengeld aus Kirche und Kloster

Eine Polizistin trägt ein Abzeichen der bayerischen Polizei. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild/dpa

Maihingen (dpa/lby) - Diebe haben bei einem Einbruch in einer Kirche und einem Kloster im Landkreis Donau-Ries Kirchenspenden gestohlen. Bei dem Einbruch in der Mariä Himmelfahrt Kirche und dem nahe gelegenen Kloster in Maihingen wurden dabei mehrere Schränke aufgehebelt, die als Spendenbox dienten, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Der relativ magere Beutezug von knapp 50 Euro habe sich den Angaben zufolge in der Zeit vom 18. bis 25. August ereignet. Die Polizei geht davon aus, dass sich die Täter während der regulären Öffnungszeiten bereicherten.

© dpa-infocom, dpa:210827-99-988395/2

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading