Bayern Corona: Mainfranken Theater setzt Spielbetrieb vorerst aus

Das Mainfranken Theater. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archiv/dpa

Würzburg (dpa/lby) - Der Spielbetrieb im Mainfranken Theater in Würzburg wird aufgrund der pandemischen Lage vorerst ausgesetzt. Wegen der Omikron-Variante und dem daraus folgenden Infektionsgeschehen mangle es derzeit an Planbarkeit, teilte das Theater am Mittwoch mit. Im Februar sollen daher an sämtlichen Spielstätten keine Aufführungen stattfinden. Davon betroffen seien alle Interim-Spielorte, die während der Sanierung des Hauses zur Überbrückung genutzt würden, wie etwa die Theaterfabrik Blaue Halle oder der Ratssaal des Rathauses.

© dpa-infocom, dpa:220126-99-857765/3

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading