Bayern Ausgebüxtes Jungrind von Auto angefahren und getötet

Klingenberg am Main (dpa/lby) - Ein Auto ist mit einem Jungrind zusammengestoßen, das auf eine Straße im unterfränkischen Landkreis Miltenberg gelaufen war. Das Tier starb vor Ort an seinen Verletzungen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der 38 Jahre alte Autofahrer blieb bei dem Unfall in Klingenberg am Main am Freitagmorgen unverletzt. An dem Auto entstand laut Polizei ein Schaden von mehreren tausend Euro. Das Jungtier war den Angaben zufolge wohl trotz intaktem Weidezaun aus einem Gehege ausgebüxt.

© dpa-infocom, dpa:211009-99-536348/2

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading