Bayerisch Eisenstein: Verletzte Biker am Vatertag

Zwei Motorradfahrer im Alter von 24 und 55 Jahren aus dem Raum München waren am Mittag in einer Gruppe vom Arbersee kommend in Richtung Regenhütte unterwegs. Der jüngere von beiden kam aus ungeklärter Ursache ins Schleudern und stürzte. Dabei entstand lediglich Sachschaden. Sein hinter ihm fahrender Freund kam anschließend durch einen Bremsfehler zu Sturz und wurde mit einer Schulterverletzung in die Arberlandklinik verbracht. Die beiden Krafträder wurden von einen Abschleppdienst abgeholt, die Feuerwehr aus Regenhütte beseitigte die Ölspur. Am Nachmittag fuhr ein 51-jähriger mit ausgeklapptem Seitenständer vom Arberseeparkplatz los und kam schon nach kurzem zu Sturz. Der Rettungshubschrauber brachte den Dingolfinger mit einer Kopfverletzung in ein Klinikum.