Mit 108 Stundenkilomtern auf dem Tacho wurde am Montagnachmittag ein 30-jähriger Zwieseler gemessen - innerorts.

Ein empfindliches Bußgeld und mindestens zwei Monate Fahrverbot sind die Folge. Daneben waren weitere fünf Autofahrer zu schnell, die allerdings alle unter 70 km/h blieben.