Bayerbach bei Ergoldsbach Michael Reisinger veröffentlicht den Roman "Das Runen Amulett"

Michael Reisinger präsentiert seinen vierten Roman. Foto: rg

Wenn es läuft, dann muss man es laufen lassen", schmunzelt Autor Michael Reisinger und hält sein neuestes Werk in den Händen. Nur vier Monate habe es gedauert, bis die 225 Seiten des Romans "Das Runen Amulett" geschrieben waren.

"Jeder kann sich ändern und es gibt niemals einen falschen oder richtigen Zeitpunkt dafür", zeigt Reisinger in seinem neuen Roman, der das in Schieflage geratene Leben der 22-jährigen Monika beschreibt. Die verwaiste junge Frau kommt mit Alkohol, Sex, Drogen und krimminellen Machenschaffen in Berührung. Immer wieder gerät sie ins Grübeln und denkt an den schwierigen Weg "zurück" in ein normales Leben nach.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 08. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading