Bayerbach bei Ergoldsbach Eine attraktive, moderne und starke Gemeinde

Bürgermeister Ludwig Bindhammer bei seiner Neujahrsansprache. Foto: rg

Mit dem Neujahrsempfang der Gemeinde machte Bürgermeister Ludwig Bindhammer sein Dutzend als Gemeindeoberhaupt voll, ehe er im April sein Amt niederlegt.

Dabei blickte Bindhammer nicht nur auf die Maßnahmen im vergangenen Jahr zurück, sondern erinnerte sich an die Projekte in seiner gesamten Amtszeit. Mit den Worten von Dichter Beat Jan wünschte Bürgermeister Ludwig Bindhammer den geladenen Gästen auf dem Neujahrsempfang ein friedliches Ankommen im neuen Jahr, helle Lichter für die Dunkelheit und eine zuversichtliche Zeit. In seiner Neujahrsansprache ging Bindhammer darauf ein, dass das zweite Jahrzehnt des neuen Jahrhunderts von Unruhen, Krieg und Armut in vielen Ländern geprägt gewesen sei. Die daraus folgenden Flüchtlingswellen führten zu Belastungen und Beunruhigungen in den wohlhabenden und sicheren Ländern. Debatten zum Klimaschutz, eine ins Wanken geratene Automobilindustrie und Wohnraumnot bestimmten das politische Geschehen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 14. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading