Der abschließende Punkt in der Sitzung des Finanz- und Wirtschaftssausschusses am Dienstag im Bernlochersaal dürfte im ohnehin schon schwer geplagten Einzelhandel in der Innenstadt für weiteren Unmut sorgen. Die Telekom will in den Bereichen Innenstadt und Nikola den Glasfaserausbau durchführen. Und will witterungsbedingt ausgerechnet dann damit starten, wenn man sich Hoffnungen machen darf, dass die Geschäfte wieder öffnen dürfen.