Baustelle in Grafenwiesen Am Dienstag erste Wassersperre

In dieser Woche sind die Arbeiten zur Kanal- und Wasserleitungssanierung in der Schönbuchener Straße angelaufen. Foto: Michael Haimerl

In dieser Woche ist die Baumaßnahme "Sanierung Kanal und Wasserleitungen Schönbuchener Straße" in Grafenwiesen angelaufen. Mit den Arbeiten ist die Firma Pongratz GmbH, Neukirchen b. Hl. Blut, betraut.

Der erste Bauabschnitt erstreckt sich vom Zweig der Schönbuchener Straße ab dem "Baisn-Eck" bis zur Abzweigung Hohenbogenstraße. Im Zuge der Maßnahme ist der Einbau eines Schieberkreuzes veranlasst.

Aus diesem Grunde ist am Dienstag, 25. Mai, in der Zeit von 8 bis 16 Uhr eine erste Wassersperre erforderlich. Betroffen sind davon die Anwesen Schönbuchener Straße 9, 10, 11, 12, 13 und 14, alle Anwesen in der Hohenbogenstraße, reichend von der Einmündung aus der Schönbuchener Straße bis hin zur Hausnummer 16, sowie sämtliche Anwesen im Nelkenweg, Dahlienweg und im Lilienweg.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading