Baustelle erweitert Straßensanierung zwischen Drachselsried und Bodenmais

Die Instandsetzungsarbeiten an der Brücke haben bereits begonnen, ab Montag geht es mit der Fahrbahnsanierung los. Foto: Staatliches Bauamt Passau/Süß

Die Instandsetzungsarbeiten an der Brücke über die Verbindungsstraße bei Bodenmais (Landkreis Deggendorf) haben bereits begonnen, ab 12. September startet die Straßensanierung zwischen Drachselsried und Bodenmais. Die Bauarbeiten sind am 15. Oktober abgeschlossen.

Laut staatlichem Bauamt Passau soll mit der Sanierung der Brücke die Langlebigkeit des Bauwerks erhöht werden. Zudem werden für eine bessere Zugänglichkeit der Brückenlager Treppen hergestellt. 

Der Fahrbahnbelag wird dann vom 12. September bis zum 15. Oktober auf der Staatsstraße 2132 zwischen der Einmündung der Straße 2636 bei Drachselsried bis zum Kreisverkehr bei Bodenmais saniert. Insgesamt kostet das Vorhaben 1,4 Millionen Euro.

Während der Bauzeit werden die Fahrzeuge aus Richtung Arnbruck kommend nach Teisnach und von dort über Böbrach nach Bodenmais geleitet. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading