Die Generalsanierung des Eisstadions wird knapp anderthalb Millionen Euro mehr kosten als geplant. Wie im Bausenat am Freitag bekannt wurde, erhöhen sich die Kosten aus unterschiedlichen Gründen um 1,45 auf nun 23,13 Millionen Euro, was der Ausschuss wohlbegründet fand und einstimmig akzeptierte.