"Innen vor Außen" ist eines der gern genutzten Schlagworte in der Stadtplanung. Allerdings ist es nicht immer ganz einfach, der Nachverdichtung den Vorrang vor Neubaugebieten zu geben, das zeigt das Beispiel Karlstraße. Dort einen neuen Bebauungsplan zu erarbeiten, würde den Bau weiterer Häuser sogar deutlich erschweren. Grund ist unter anderem der Lärmschutz. Deshalb vertagte der Vilsbiburger Ausschuss für Stadtentwicklung das Thema auf seiner jüngsten Sitzung.