Die Gastronomie und das Beherbergungsgewerbe sind bekannt energieintensive Branchen. Das weiß man natürlich auch im Seidlbräu. Daher plant die Inhaberfamilie Köglmeier die Installation einer Photovoltaikanlage auf dem Nebengebäude des denkmalgeschützten Komplexes in der Liebfrauenstaße, um den auf dem Dach produzierten Strom direkt in den Betrieb einzuspeisen.