Die Höhe allein ist nicht entscheidend, ob sich das geplante Mehrfamilienhaus eines Rodinger Bauträgerunternehmens gut in die Heinrichstraße in Michelsdorf einfügt.

So lautete der Konsens am Ende einer Diskussion im Bauausschuss des Chamer Stadtrats am Mittwoch im Langhaussaal.