Es war ein steiniger Weg für Investor Roland Lang, doch nun sind die letzten baurechtlichen Hürden genommen. Eine Mehrheit im Osterhofener Bauausschuss stimmte der Änderung des Flächennutzungsplans und der Genehmigung des Bebauungsplans für "Wohnen am Stadtpark" zu.

Nach der zweiten Auslegung hat das Planungsbüro Seidl und Ortner die Stellungnahmen bearbeitet und auch der zur Bedingung gemachte Ökoflächen-Ausgleich im Stadtgebiet konnte erfüllt werden. Nun können die 18 barrierefreien Wohnungen neben dem Altenheim am Stadtpark gebaut werden.