Bauarbeiten Sperrung zwischen Adldorf und Eichendorf

Sperrung wegen Bauarbeiten (Symbolbild) Foto: Jan Woitas/zb/dpa

Spurrillen, Risse, Verdrückungen – die Staatsstraße zwischen Adldorf und Eichendorf weist deutliche Gebrauchsspuren auf. Nun saniert das Staatliche Bauamt Landshut den Abschnitt.

Los geht es am kommenden Montag, 21. September, die Maßnahme dauert bis Ende Oktober. Die Staatsstraße erhält ab der Abzweigung bis zum Ortseingang von Eichendorf eine neue Asphaltschicht. Zudem wird in der Ortsdurchfahrt Eichendorf auf Höhe Cafe Held das verdrückte Granitpflaster neu eingebaut. Die Vorarbeiten bis 4. Oktober finden unter Verkehr statt, die Staatsstraße ist allerdings im Arbeitsbereich halbseitig gesperrt, eine Ampel regelt den Verkehr. Ab 5. Oktober ist der Abschnitt dann vollständig gesperrt. Autofahrer werden in beiden Richtungen umgeleitet. Der Freistaat Bayern investiert rund 350.000 Euro in die Sanierung der Staatsstraße.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading