Bahnunfall in Willmering 81-Jähriger leicht verletzt

Der Suzuki landete neben den Gleisen an der Böschung. Foto: Philipp Bauer

Bei einem Zusammenstoß am Bahnübergang bei Prienzing ist am frühen Dienstagnachmittag ein Mann leicht verletzt worden. Der Fahrer des Suzuki war auf der Gemeindeverbindungsstraße aus Richtung Prienzing kommend unterwegs.

Am Bahnübergang kollidierte er mit einem Zug der Oberpfalzbahn. Das Auto landete an der Böschung neben den Gleisen. Die rund 20 Zuginsassen blieben unverletzt. Der Rettungsdienst sowie die Feuerwehren aus Willmering, Cham und Furth im Wald waren am Einsatzort.

Straße und Bahnstrecke wurden gesperrt. Die Passagiere im Zug stiegen in einen Bus um. Nach Begutachtung konnte der Triebwagen die Fahrt gegen 15 Uhr fortsetzen

Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von 2.000 Euro. Die Schadenshöhe am Triebwagen konnte vor Ort noch nicht beziffert werden. 

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading