Die Sonne scheint und die Temperaturen steigen. Wer nach einer Abkühlung in natürlicher Umgebung sucht, kommt im Landkreis Straubing-Bogen auf seine Kosten. 17 Badeweiher laden zum Planschen und Schwimmen ein, in fast allen ist das Baden uneingeschränkt möglich.

Seit 1. Mai sind die Sanitäranlagen am Weiher Nummer 11 (Gemeinde Kirchroth), am Weiher Nummer 12a (Gemeinde Parkstetten) und am Weiher Nummer 14 (Gemeinde Parkstetten) geöffnet, sagt Irene Denk, die Geschäftsführerin des Naherholungsvereins, der die drei Weiher betreut. Seit das Wetter sommerlich sei, herrsche reger Publikumsverkehr. "Auch in der Früh sind schon einige Badegäste da", erzählt Denk.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 19. Juni 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 19. Juni 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.