Baden-Württemberg Augsburg will in Fußball-Bundesliga gegen Freiburg nachlegen

Trainer Markus Weinzierl von Augsburg (M) feiert den Sieg mit seiner Mannschaft. Foto: Matthias Balk/dpa/dpa

Freiburg - Der FC Augsburg strebt in der Fußball-Bundesliga am Sonntag (17.30 Uhr) nach dem Sieg gegen Borussia Mönchengladbach den nächsten Erfolg an. Das 1:0 gegen die Elf vom Niederrhein soll den Schwaben Schwung für die Auswärtsaufgabe beim SC Freiburg geben. "Wir wollen weitermachen wie in den letzten Wochen", sagte Trainer Markus Weinzierl.

Für Rafal Gikiewicz, Daniel Caligiuri und Florian Niederlechner steht ein besonderes Spiel an: Alle drei spielten mehrere Jahre für die Breisgauer. Es ist das letzte Bundesliga-Spiel im Dreisamstadion. Danach steht für den SC Freiburg der Umzug ins neue Europa-Park-Stadion an.

© dpa-infocom, dpa:210925-99-357478/2

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading