Die Pfingstfestwoche 2018 mit ihren zahlreichen Großveranstaltungen sorgte auch bei der Polizei für ein gesteigertes Arbeitspensum. Allen voran der Pfingstritt, der Fackelzug und die Burschen- und Brautzüge zur Pfingsthochzeit.

Den traditionellen Pfingstritt am Pfingstmontag besuchten wieder tausende Zuschauer. Durch die bewährte Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren und dem Bayerischen Roten Kreuz konnte die Veranstaltung zur vollsten Zufriedenheit der Polizei bewältigt werden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 31. Mai 2018.