Bad Kötzting Kleines Jubiläum - Die 10. Historische Nacht in Bad Kötzting

Steffi Träger und Carola Höcherl-Neubauer zitterten am Freitagvormittag. Jedoch unbegründet, denn das Wetter war abends richtig gut. Quelle: Unbekannt

80 Prozent Regenwahrscheinlichkeit - das war die Prognose für das Wetter am Freitagabend. Vor allem bei der Stadtmarketing-Vorsitzenden Carola Höcherl-Neubauer hat diese Nachricht für leichte Aufregung und Nervenkitzeln gesorgt - schließlich sollte es ihre Veranstaltung, die 10. Historische Nacht, nicht verregnen.

Morgens war es erst bewölkt, mittags dann sonniger und gegen Nachmittag hing die eine oder andere dunkle Wolke am Himmel. Um 17 Uhr fing das bunte Treiben in der Innenstadt an - und siehe da, die Sonne kam. Regenschirme brauchten die Besucher nicht.

Was es heuer zu sehen gab? Viele selbst genähte Dinge. Das Angebot reichte vom Trachtenhut bis hin zu schlichter Kleidung aus Leinen und farbenfrohen Kinderanziehsachen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Juli 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. Juli 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading