Bad Kötzting Holzspielzeug: Klassiker in den Kinderzimmern

Thomas Weiß (l.) und Fritz-Rüdiger Kiesel, Geschäftsführer und Gründer der Holzspielzeugfirma Gollnest & Kiesel aus Güster in Schleswig-Holstein, am Messestand in Nürnberg. Foto: Hirtreiter

Bauklötze, Dreirad, Eisenbahn, Puppen oder Bälle. Es gibt Spielsachen, die jeden Trend überstehen. Vor allem Holzspielzeug wird in den Kinderzimmern immer zu finden sein.

Es ist aus natürlichem Material hergestellt, pädagogisch wertvoll, robust und sicher. In Lam, Miltach und Zandt wird seit Jahrzehnten kreatives Holzspielzeug hergestellt und in alle Welt vertrieben. Ihre Neuheiten zeigen die Firmen aus dem Landkreis seit Mittwoch auf der Spielwarenmesse in Nürnberg.

Qualität bei den Rohstoffen, neue Spielideen und bewährte Klassiker: auf diesen drei Säulen fußt das Erfolgsrezept der Miltacher Holzspielwarenherstellers Nemmer.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 02. Februar 2019.

Lesen Sie dazu auch: Bilder: Die Neuheiten auf der Spielwarenmesse und Die Nürnberger Spielwarenmesse ist eröffnet

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading