Die erste und gleichzeitig wichtigste Personalie rund um Pfingsten in Bad Kötzting ist geklärt: Heinz Schötz junior ist der Pfingstbräutigam 2018. Der 26-jährige Brauingenieur gab am Donnerstagabend seine Zusage.

"Ich nehme das Amt mit großer Freude an", antwortete er auf die Frage von Stadtpfarrer Herbert Mader. Punkt 19 Uhr hatte sich die Delegation mit Bürgermeister Markus Hofmann, Stadtpfarrer und Dekan Herbert Mader, Dr. Guido Weixel (Pfingstreferent des Stadtrats), Sepp Barth (Pfingstsachbearbeiter und Leitender Zugordner) und Burschenvorstand Gerhard Kelnhofer im Hause Schötz in der Marktstraße eingefunden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. März 2018.