Bad Kötzting Feuerwehreinsatz wegen Gasgeruch

Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Bad Kötzting, mit Gasmessgerät ausgestattet, führte Messungen durch. Foto: Richard Richter

Mit dem Stichwort "Gasgeruch" wurde am frühen Sonntag, gegen 7.15 Uhr, die Feuerwehr Bad Kötzting alarmiert. An der Einsatzstelle im Stadtgebiet rüstete sich daraufhin ein Trupp mit Atemschutz aus und führte erste Messungen mit einem Gasmessgerät durch.

Dabei wurde zunächst festgestellt, dass zwar Partikel in der Luft vorhanden waren, es sich jedoch um keinen explosiven Stoff handelte.

Dieses Ergebnis wurde mit weiteren Messungen des ebenfalls an die Einsatzstelle alarmierten Messtrupps der Feuerwehr Cham, der beiden Fachberater Chemie und Gefahrgut sowie des KBM Gefahrgut Christian Scheuer abgeglichen. 

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading