Bad Kötzting Einen Beruf finden, der Freude macht

Das Organisationsteam des Berufswahltages an der Realschule Bad Kötzting (v.l.): Beratungsrektorin Ina Krause, ihre Lehrerkollegin Kerstin Kern, Schulleiterin Sabine Schmid und Berufsberater Jürgen Ziereis. Foto: Realschule

Es ist eine spannende Zeit, in der sich die Neuntklässler der Realschule der Pfingstrittstadt gerade befinden. Denn in diesem Schuljahr werden die Weichen gestellt, wie es nach dem Realschulabschluss weitergeht. Besuch einer weiterführenden Schule oder Ausbildung? Und welche Ausbildung? Was gefällt mir, was kann ich? Viele Fragen, die sich die Schülerinnen und Schüler dazu stellen und darauf eine Antwort finden müssen.

Um dabei zu helfen, hat die Schule einen Fahrplan erstellt, der viele Aktionen umfasst und sich übers ganze Schuljahr erstreckt. Von Messebesuchen über Berufsorientierung mit der Berufsberatung bis zum Bewerbungstraining. Ein zentraler Baustein ist der Berufswahltag am 22. Januar, der in diesem Schuljahr zum sechsten Mal angeboten wird. Ein ganzer Vormittag im Zeichen der Berufswahl: 16 Ausbildungsbetriebe und Berufsfachschulen kommen an die Schule, um die Schüler über ihr Ausbildungsangebot zu informieren.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 15. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading