Bad Kötzting Das Ärztekarussell in Bad Kötzting dreht sich

Seit 1983 hat Dr. Lucie Kollmer-Heiduk ihre Praxis in der Müllerstraße 6. Zum 1. Juli übergibt sie ihren Sitz an Melanie Röder, eine gebürtige Bad Kötztingerin. Foto: Zitzelsberger

Zum Monatsende gibt es bei zwei niedergelassenen Ärzten in Bad Kötzting gravierende Veränderungen: Dr. Elisabeth Lerche verabschiedet sich nach über 33 Jahren in den Ruhestand. Ihren Sitz übernimmt Dr. Claudia Stahl, mit der sie seit 1990 die Gemeinschaftspraxis in der Metzstraße 6 führt.

Ihre Arbeit wird fortgeführt von Helga Bachmeier-Traurig, die von Dr. Stahl angestellt ist. Die zweite Neuigkeit: Ab 1. Juli übernimmt Melanie Röder die Hausarztpraxis von Dr. Lucie Kollmer-Heiduk in der Müllerstraße 6.

Der Schreibtisch ist penibel aufgeräumt, im Regal dahinter liegen Pralinen und eine in buntes Geschenkpapier verpackte Überraschung von den Kollegen: Dieser Dienstag ist für Dr. Elisabeth Lerche ein ganz besonderer Tag. Der letzte Tag in der Praxis, in der sie seit über 33 Jahren Patienten untersucht und kuriert hat.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 26. Juni 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 26. Juni 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading