Bad Berneck Lastwagen verliert Ladung: Bierdusche auf der A9

Freibier auf der A9. Nicht ganz. Denn trinkbar war der Gerstensaft nicht mehr, nachdem ihn ein Lastwagen am Freitag auf der A9 bei Bad Berneck (Kreis Bayreuth) verloren hatte. Und dabei ging es nicht nur um ein bis zwei Kästen, sondern die komplette Ladung. Foto: Markus Roider, dpa

Schade um das süffige Getränk: Ein Lkw voller Bierkästen hat am Freitag auf der A9 bei Bad Berneck (Landkreis Bayreuth) seine Ladung verloren.

Ein Lastwagen voller Bierkästen hat auf der A9 bei Bad Berneck (Landkreis Bayreuth) seine Ladung verloren. Kästen, Flaschen und ausgelaufenes Bier verteilten sich am Freitag über den Asphalt, so dass die Polizei die Autobahn Richtung Berlin im morgendlichen Berufsverkehr komplett sperren musste. Wenig später habe man jedoch zunächst wieder zwei der drei Fahrstreifen freigeben können, sagte ein Polizeisprecher in Bayreuth. Die Aufräumarbeiten dauerten aber bis in den Vormittag. Der Lkw selbst kippte nicht um, verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe war zunächst unklar.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading