"Wenn's hart auf hart kimmt, leg ich mich nackt auf die Straße und lass mich wegtragen", mit diesen Worten zitierte Christine Hagengruber eine Gegnerin des Kreuzungsausbaues der B 85 zwischen Antoni-Kircherl und Rehau. Die frühere Stadträtin Hagengruber gehört zur Gruppierung Zukunft Viechtach und diese hatte am Sonntagnachmittag zu einer Demo gegen den ihrer Meinung nach überdimensionierten Ausbau der B 85 bei Viechtach aufgerufen.

Maßgeblich an der Organisation beteiligt war Harald Dobler, der die Pläne des Ausbaues schon früher visualisiert hat. Gut 200 Teilnehmer aus allen Bevölkerungsschichten waren gekommen.