B85-Ausbau Tempo 50 und maximal 16 Tonnen auf der "alten B 85"

Auf der "alten B 85" gilt ab Montag: Maximal 16 Tonnen und 50 Stundenkilometer. Foto: Theresa Schmid

Ab Montag ist es soweit, die B85 zwischen Viechtach und Ayrhof wird komplett gesperrt. Das Staatliche Bauamt empfiehlt eine weiträumige Umfahrung über das Zellertal beziehungsweise Achslach/Gotteszell.

Da viele ortskundige Autofahrer aber wohl stattdessen über die "alte B85" fahren werden, gibt es hier nun neue Regeln. Nach einem Abstimmungsgespräch zwischen dem Straßenbauamt und der Polizeiinspektion Viechtach wird die Strecke auf 50 Stundenkilometer beschränkt und es gilt eine Gewichtsbeschränkung von 16 Tonnen für Lastwagen. Zusätzlich ist die Gemeindestraße ab Hilb bis Ayrhof nur für Anlieger befahrbar. Die Polizei Viechtach hat angekündigt, die Einhaltung der Beschränkungen zu überprüfen

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading