B15 bei Obertraubling Crash an der Ampel: Lkw katapultiert zwei Autos von der Straße

Der Aufprall war offenbar derart heftig, dass die zwei beteiligten Autos in den Graben katapultiert wurden. Foto: vifogra

Ein Lkw-Fahrer ist an einer Ampel-Kreuzung an der B15 bei Obertraubling am Freitagmittag offenbar mit zwei Autos zusammengestoßen und hat die beiden Fahrzeuge von der Straße katapultiert. Eine Autofahrerin wurde schwer verletzt.

An der B15 bei Obertraubling an der Kreuzung mit der Walhallastraße hat sich am Freitagmittag ein Unfall ereignet, in den drei Fahrzeuge verwickelt waren. Ein Lkw-Fahrer hatte die Ampelkreuzung Richtung Regensburg überquert, als gleichzeitig zwei Autos von der Linksabbiegerspur der Walhallastraße in die Kreuzung fuhren. Wer von den Fahrern zu diesem Zeitpunkt Rot und wer Grün hatte, ist derzeit noch unklar, erklärte ein Polizeisprecher auf idowa-Anfrage.

Der Lkw krachte zunächst in das Auto einer Frau. Deren Auto wiederum wurde den Stoß gegen das andere Auto geschleudert, das zu diesem Zeitpunkt parallel zu ihrem Auto fuhr. Der Zusammenstoß war derart heftig, dass beide Autos von der Straße geschleudert wurden und im Graben liegen blieben.

Die Feuerwehr musste die Frau aus ihrem Auto befreien. Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Das Ehepaar im anderen Auto blieb unverletzt. Der Lkw-Fahrer kam vorsorglich ins Krankenhaus, ist aber nach derzeitigem Kenntnisstand nicht schwerer verletzt.

Aufgrund der Sperrung der B15 kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen am Stadtrand von den Regensburg und auf den Ausweichstrecken. Die Unfallstelle wurde vermessen, um die Schuldfrage zu klären. Vor Ort waren die Feuerwehren Obertraubling, Harting und Neutraubling im Einsatz.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading