Eine Meldung aus Regensburg schlägt vor wenigen Wochen Wellen: Ein 99-jähriger Autofahrer hatte dort ein elfjähriges Mädchen angefahren. Insbesondere in den sozialen Medien ist wegen des Regensburger Unfalls eine Diskussion darüber entflammt, warum Senioren in diesem Alter noch am Steuer sitzen dürfen. Immer wieder war dabei von einem erhöhten Unfallrisiko durch Rentner die Rede. Ein Blick auf die Polizeistatistiken in Ostbayern zeigt, ob das stimmt.