Tödlicher Unfall im Kreis Kelheim Ladung verloren: Herrchen stirbt auf der A93

, aktualisiert am 25.09.2021 - 15:59 Uhr
Auf der A93 bei Elsendorf ist es am Samstagnachmittag zu einem tödlichen Unfall gekommen. Foto: News5/Pieknik

Bei einem Unfall auf der A93 im Kreis Kelheim ist am Samstagnachmittag ein Mann gestorben.

Ein 53-jähriger Pick-up-Fahrer war am Samstagnachmittag auf der A93 unterwegs, um einen großen Behälter zu transportieren. Nach Angaben der Polizei verlor er zwischen den Anschlussstellen Elsendorf und Aiglsbach seine Ladung. Er hielt daraufhin auf dem Standstreifen an und stieg aus. Offenbar wollte er sich um die verlorene Ladung kümmern. Ein 54-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Mann. Dabei erlitt der 53-Jährige so schwere Verletzungen, dass er an der Unfallstelle starb. Der 54-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Zurückblieb der Hund des tödlich Verunglückten. Laut Polizei werden sich seine Angehörigen um ihn kümmern.

Die A93 ist noch gesperrt. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading