Autoaufbrüche in Miltach Täter gehen erneut Autos an

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Arne Dedert, dpa

Mehrere Autoaufbrüche hat es zwischen Mittwoch und Donnerstag gegeben. Wieder einmal waren die unbekannten Täter in der Gegend um Chamerau zu Gange. Gegenstände im Wert von rund 500 Euro ließen sie dabei mitgehen.

Dem Bericht der Polizei nach, brachen die Täter in der Siedlung Am Hofacker zwei Fahrzeuge auf. Bei einem Hyundai und einem VW schlugen sie jeweils die Seitenscheiben der Beifahrerseite ein. Aus den Fahrzeugen entwendeten die Täter Wertgegenstände im Gesamtwert vo netwa 500 Euro.

Bei einem weiteren abgestellten Fahrzeug, einem Skoda, versuchten die Täter die Seitenscheibe einzuschlagen.

Die Polizei Bad Kötzting bittet um Zeugenhinweise.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading