Auswirkungen noch nicht absehbar: Arbeitslosenzahlen in Kelheim vor der Corona-Krise

Die Arbeitslosenzahlen im Arbeitsamtsbezirk Kelheim sind bis 12. März zurückgegangen und lagen auf Vorjahresniveau. Aufgrund des coronabedingten Konjunkturabschwungs werden sie jedoch bald deutlich ansteigen. Foto: Carsten Rehder

Die Arbeitslosenzahlen im Landkreis sind bis Mitte März zurückgegangen, allerdings sind die Auswirkungen von Corona noch nicht absehbar.

1.885 Männer und Frauen ohne festen Job bedeuten 208 Personen oder 9,9 Prozent weniger als im Vormonat, aber 50 Personen oder 2,7 Prozent mehr als vor einem Jahr. Die aktuelle Quote beträgt 2,6 Prozent und liegt damit um 0,3 Prozentpunkte niedriger als im Februar und exakt auf dem Wert vor einem Jahr.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 02. April 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading