Unübersehbar mit texanischem Cowboyhut steht der Künstler mitten unter den Gästen. Höflich und bescheiden plaudert er mit Fans, signiert auf Wunsch seine Werke: James Francis Gill gilt als Pionier der amerikanischen Pop-Art, seit 60 Jahren malt er ein einziges Thema: Frauen in Autos.