Religiöses Brauchtum um Tod und Gedenken im Bayerischen Wald mit Blick in den Böhmerwald ist das höchst ergiebige Thema einer Ausstellung im Waldmuseum Zwiesel. Früher war der Tod näher am Leben. Er war Ende und Ziel, auf das hin man das Leben ausrichtete. Im Laufe der Zeit hat sich der Umgang mit dem Tod verändert.