Ausraster in Dietersburg Männer gehen mit Stöcken aufeinander los

Zwei Männer prügelten in Dietersburg mit Stöcken aufeinander ein. (Symbolbild) Foto: Maurizio Gambarini/dpa

Am Dienstagmittag sind in Dietersburg im Landkreis Rottal-Inn zwei Männer mit Holzstöcken aufeinander losgegangen.

Nachdem ein 50-Jähriger auf einem ehemaligen Bauernhof einem 73-Jährigen mit einer Anzeige gedroht hatte, griff dieser laut Polizeibericht zu einem Stock und schlug auf seinen Kontrahenten ein. Der 50-Jährige wurde am Kopf verletzt. Nun nahm der Jüngere auch einen Stock und wehrte sich. Dabei wurde der 73-Jährige an der Hand verletzt, woraufhin dieser ein Pfefferspray einsetzte. Schließlich wurde ein Notruf abgesetzt.

Beide Männer lehnten die Fahrt ins Krankenhaus ab, beide erwartet eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading