Auslandsblog Kontinent der Kontraste: Veronika Erl ist auf Rundreise in Südamerika

Veronika Erl macht ein Auslandssemester in Chile. Foto: privat

Südamerikas Kultur kennenlernen und ihr Spanisch verbessern - das war Veronika Erls Gedanke, als sie sich für ein Auslandssemester in Chile entschied. Die 21-Jährige kommt ursprünglich aus Mallersdorf-Pfaffenberg im Landkreis Straubing-Bogen und studiert Anglistik und Europäische Ethnologie an der Uni in Würzburg. Von Juli bis Dezember des vergangenen Jahres hat sie an der Universidad de Viña del Mar (UVM) gelernt und ist jetzt noch bis Ende Februar auf Rundreise in Südamerika. Diese führt sie per Anhalter in den Norden Chiles, weiter nach Peru, Kolumbien und dazwischen vielleicht nach Ecuador, bis sie schließlich von Bogotá in Kolumbien aus nach Hause fliegt. In ihrer Zeit im Ausland hat sie viel gelernt und erlebt - auch außerhalb der Uni. Das liegt vor allem an der schwierigen politischen Situation, die in Südamerika gerade herrscht. Über die Proteste in Chile, die sie hautnah miterlebt, hat sie für Freischreiben bereits geschrieben. Ihren Artikel darüber findest du hier.

Was sie sonst noch in ihrer Zeit in Südamerika erlebt, berichtet sie regelmäßig in ihrem Auslandsblog.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading