Die DEZ-Kreuzung ist die meistbefahrene Kreuzung in Regensburg. Hier stoßen die Nordgaustraße, die Walhallaallee und die Frankenstraße aufeinander. Hier steht in der Rushhour der Verkehr. Die Kreuzung ist gefürchtet bei allen Verkehrsteilnehmern. In den letzten Jahren starben an dem Knotenpunkt zwei Fahrradfahrer, weil sie von Lastwagen beim Abbiegen übersehen wurden. Die Verkehrssituation hier zu verbessern ist erklärtes politisches Ziel.

Die Stadtratskoalition möchte einen kreuzungsfreien Ausbau prüfen. Das heißt, eine Strecke wird überbrückt oder untertunnelt.