708 Auszubildende im Landkreis starteten am 01. September ins Berufsleben: 381 Jugendliche in den Betrieben von Industrie, Handel, Dienstleistungen und Tourismus, 327 im Handwerk. Nach einem erneut schwierigen Jahr für die Schüler hat damit ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Doch nicht jeder, der wollte, konnte sofort loslegen - obwohl derzeit nicht jede freie Lehrstelle besetzt ist.