Der Abrisshammer schlägt mit einem lauten Knall auf den Beton. Wie ein Specht hämmert er auf den Brückenbelag ein. Es knirscht und donnert - dann fallen die ersten Betonbrocken zu Boden. Eine Staubwolke schießt in die Luft und breitet sich über die gesamte Baustelle aus.

Kaum mehr zu sehen, aber unter hörbarem Krachen zerbrechen Bagger am Samstagabend die B-8-Brücke in ihre Einzelteile.