Der Förderkreis des FC Furth im Wald ist bald Geschichte. Das wurde am Dienstagabend endgültig besiegelt.

Auf der Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Förderkreises für den FC Furth im Wald in der Sportgaststätte an der Wutzmühle standen neben dem Bericht des Vorsitzenden für das Jahr 2020, Berichten des Kassiers und der Kassenprüfer sowie der Entlastung des Vorstands zwei weitere Punkte auf der Tagesordnung, die es in sich hatten: der Antrag zur Beschlussfassung auf Vereinsauflösung und die Bestimmung der Verwendung des Vereinsvermögens bei Auflösung des Vereins.