Neulich waren sie noch mal oben im Taschachgletscher, zum Trainieren. Der Gepäckschlitten war zu schwer, der Schlafsack zu dünn für die minus 20 Grad in der Nacht, das Campinggas festgefroren. Der Münchner Filmemacher Markus Henssler (49) und sein Abenteurer-Freund, der Linzer Erlebnispädagoge Christian "Kortschi" Korherr (45), wollen ab diesem Donnerstag allein den größten Gletscher Europas außerhalb des Polargebiets überqueren: den Vatnajökull in Island.

Herr Henssler, Sie sind ein guter Skifahrer, aber das war's dann auch mit Gletschererfahrung, stimmt's?

Markus Henssler: Naja, wir haben drei Vorbereitungscamps gemacht, oben am Dachstein und im Pitztal. Um zu sehen, wie kommen wir mit Langlaufskiern bergauf? Wie kommen wir mit dem Gewicht im Gepäckschlitten bergauf? Und was machen wir, wenn einer von uns in eine Gletscherspalte stürzt.

Bergauf mit Langlaufskiern?