Zum Jahreswechsel veröffentlichen wir Lieblingsartikel aus dem Jahr 2020, ausgewählt von der Straubinger Stadtredaktion.

Das Hafenstädtchen Portofino ist für Straubinger untrennbar verbunden mit Familie Gianfrancesco - und dabei stammen die Gianfrancescos gar nicht aus Portofino, sondern aus dem davon rund 600 Kilometer entfernten Macchiagodena. Nach über 47 Jahren haben die Brüder Felice, Giulio, Bruno und Michele nun beschlossen, ihr Ristorante an der Gabelsbergerstraße im Sommer zu schließen und in den Ruhestand zu gehen.